Subscribe to Front page feed

Die Wiener Psychoanalytische Vereinigung (WPV) wurde 1908 als wissenschaftliche Gesellschaft von Sigmund Freud und seinem Kreis gegründet. 

 

Sie ist ihrerseits Gründungsmitglied der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV).

Zu ihren wichtigsten Einrichtungen zählen

das Lehrinstitut (psychoanalytische Ausbildung),

das Ambulatorium (therapeutische Einrichtung) und

die Wiener Psychoanalytische Akademie.

Freud im Korb

Keep on dreaming

Dienstag, 11. November 2014, 19.30
Der Sexualakt zwischen Schlaf und Traum
Daru Huppert (WPV)

CAFE KORB, Wien I, Brandstätte 9 mehr über Freud im Korb

Anna-Freud-Vorlesung 2014

Freitag, 7. November 2014 um 20.15
Vortrag: Univ.-Prof. Dr. Anna Buchheim
Die Bedeutung der Bindungsforschung für die psychoanalytische Arbeit
Ort: Medizinische Universität Wien

Kliniken am Südgarten, Hörsaal A mehr über Anna-Freud-Vorlesung 2014

Zum 100. Geburtstag von Ernst Federn

Ernst Federn:
Versuche zur Psychologie des nationalsozialistischen Terrors.
Herausgegeben von Roland Kaufhold.

Gießen: Psychosozial,
3. Auflage, 2104 mehr über Zum 100. Geburtstag von Ernst Federn