Subscribe to Front page feed

Die Wiener Psychoanalytische Vereinigung (WPV) wurde 1908 als wissenschaftliche Gesellschaft von Sigmund Freud und seinem Kreis gegründet und ist ihrerseits Gründungsmitglied der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV).

 

Zu ihren Einrichtungen zählen
das Lehrinstitut (psychoanalytische Ausbildung),
das Ambulatorium (therapeutische Einrichtung),
die Wiener Psychoanalytische Akademie, eine Bibliothek und das Archiv.

Vortrag: Dr. Manfred Schmidt

Präsenz und implizite Beziehungsregulierung in der psychoanalytischen Behandlungspraxis

Donnerstag, 19. Jänner 2017 - 20.15 Uhr
Ort: WPV, 1010 Wien, Salzgries 16/3
Eingeladen sind alle Mitglieder und KandidatInnen von WPV, WAP und POP

  mehr über Vortrag: Dr. Manfred Schmidt

Freud im Korb WS 2016/17 „Die Psychoanalyse im Boudoir“

Zeit & Ort: 20Uhr c.t.; Café Korb, Brandstätte 9, 1010 Wien

Di, 10.1.2017: Andreas Mittermayr:
„Sexspiel und Beziehungsernst – Sexuelle Praktik und unbewusste Beziehungsphantasie“
mehr über Freud im Korb WS 2016/17 „Die Psychoanalyse im Boudoir“

“Freud vor der Berggasse” Vorführung des Dokumentarfilms „SÜHNHAUS“ mit anschließender Podiumsdiskussion

11. Dezember 2016, 18:30 Uhr
DeFrance Kino, Schottenring 5, 1010 Wien

 

Kinovorführung im DeFrance Kino mit anschließendem geführten Spaziergang zur Podiumskussion um 20:30 Uhr ins Sigmund Freud Museum, Berggasse 19, 1090 Wien.

Tickets erhältlich über das DeFrance Kino (www.defrance.at): 7,50 €
Bitte holen Sie reservierte Karten 30 Min. vor Filmbeginn an der Kinokasse ab.

  mehr über “Freud vor der Berggasse” Vorführung des Dokumentarfilms „SÜHNHAUS“ mit anschließender Podiumsdiskussion