Subscribe to Front page feed

Die Wiener Psychoanalytische Vereinigung (WPV) wurde 1908 als wissenschaftliche Gesellschaft von Sigmund Freud und seinem Kreis gegründet und ist ihrerseits Gründungsmitglied der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV).

 

Zu ihren Einrichtungen zählen
das Lehrinstitut (psychoanalytische Ausbildung),
das Ambulatorium (therapeutische Einrichtung),
die Wiener Psychoanalytische Akademie, eine Bibliothek und das Archiv.

5. Maimonides Lectures

TRAUMA UND GEDÄCHTNIS
Folgen der Diskriminierung und Verfolgung konfessioneller Zugehörigkeit und Einschränkung reiigiöser Freiheit 

1.–2. März 2017
Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Eröffnungsvortrag:  Jorge A. Canestri
Trauma: a psychoanalytical conceptual analysis

Beginn 1. März 2017: 18.15 Uhr Festsaal, Dr. Ignaz Seipel-Platz  2, 1010 Wien
Beginn 2. März 2017: 9.30 Uhr Theatersaal, Sonnenfelsgasse 19, 1010 Wien mehr über 5. Maimonides Lectures

Vortrag Irma Brenman-Pick

The Foreign Within, The Foreign Without
Vortrag: in Englischer Sprache

Freitag, 17.03.2017, 20.15h 

Wiener Psychoanalytische Vereinigung
Salzgries 16/3
1010 Wien

  mehr über Vortrag Irma Brenman-Pick

Freud im Korb - Psychoanalyse im Boudoir Sommersemester '17

Zeit & Ort: 20Uhr c.t.; Café Korb, Brandstätte 9, 1010 Wien

7.3.2017   Julia Berner: „Der Fall des Phallus und das weibliche Begehren“ mehr über Freud im Korb - Psychoanalyse im Boudoir Sommersemester '17